Essen ist fertig

ESSEN ist FERTIG

Samstag, 28. April 2018, ab 11 Uhr
Walbeck in Duisburg… Spargelfest in der WeinVilla

Die Zeitschriften quellen über vor kreativen Spargelrezepten, allerorten überschlagen sich gequält-originelle Varianten von „… mit Wasabi an seinem  xyz“ bis „Spargel mit rosa Basilikum an Käsesauce“. Wir leben unsere Kreativität jeden Tag bei der „Trüffelsuche“ nach ausgefallenen Weinen oder feiner Kost aus und bleiben deshalb beim Spargel aus gutem Grund klassisch oder neudeutsch „old school“.

Ohne Schnick und ohne Schnack, eben klassisch wie am Niederrhein in Walbeck bieten wir an:

Variante 1: ECONOMY

Ein gutes Pfund frisch gestochener Spargel der Extrak lasse, frisch aufgeschlagene Sauce Hollandaise, neue Kartoffeln, luftgetrockneter Pyrenäenschinken, gekochter Rosmarinschinken, ein 0,2 Ltr.-Glas von der „Domaine Haut Marin 2017, Cuvee Connoisseur“ und schon ist der Samstag Ihr Freund. Das ganze gibt`s für schlanke € 25,- p.P.

Variante 2: FIRST CLASS

Na ja, ganz so traditionell bleiben wir doch nicht. Für wen ein „ordentliches Stück Fleisch“ dazu gehört, bieten wir eine Edel-Variante mit Stielkotelette vom Iberico-Schwein an… also wie oben `nen Pfund Spargel, die frisch aufgeschlagene Sauce Hollandaise, die neuen Kartoffeln und ein (Stiel-)Kotelette vom edlen Iberico-Schwein, dazu das satte Glas von der Domaine Haut Marin für € 29,50 € p.P.

Da wir mit sehr grosser Nachfrage rechnen, bitten wir um Ihre verbindliche rechtzeitige Reservierung- bitte mit Angabe der Variante „Economy“ oder „First Class“, also Schinken oder Iberico-Kotelette.

Noch eine grosse Bitte:
Bekannterweise teilen wir Ihre Buchungen auf zwei Hälften auf, um einen optimalen Ablauf zu gewährleisten – um Ihnen genug Zeit fürs Essen zu verschaffen haben wir die Zeiten etwas ausgedehnt. Die Erste „Runde“ startet um 11 und endet um 13 Uhr, die Zweite läuft dann von 13.30 bis 15 Uhr. Wir geben Ihnen natürlich die Möglichkeit in Ruhe Ihr Glas auszutrinken oder noch ein neues zu bestellen – weisen aber daraufhin, daß wir Ihnen eine der vielen schönen Ecken bei uns suchen um noch ein wenig zu verweilen, wenn die Plätze für Gäste benötigt werden, die noch nicht gegessen haben.
Im Kern… gleiches Recht für alle – denn wer teilt, hat mehr davon!

About the Author

Leave a Reply

*