Campo Eliseo

Campo Eliseo

Elysisch.

Campo Eliseo, bei uns besser bekannt als Elysische Gefilde, bezeichnet jene Insel der Seligen, die in der griechischen Mythologie im äußersten Westen des Erdkreises verortet wurde. Hier genossen die von den Göttern geliebten Helden bei Nektar und Lautenspiel das ewige Leben. Ganz so weit mussten wir nicht reisen. Schon in der DO Toro im Nordwesten Spaniens stießen wir auf einen Nektar, der dem Wine Advocate 93 Punkte wert war und die Freunde großer Rotweine ins Elysium entrückt. Seine komplexen Aromen von roten Früchten, Gewürzen und Unterholz haften tatsächlich eine Ewigkeit am Gaumen.

Francois Lurton „Campo Eliseo“ 2012, Toro DO, rot
€ 33 // 0,75 Liter-Flasche

About the Author