Terrasses de la Mer

Terrasses de la Mer

Terrasses de la Mer – Premieres Cotes de Duisbourg.

Der gascognische Kultwein

Die „Premieres Cotes de Duisbourg“ sind zwar keine neue Weinherkunft, keine neue Appellation Controlee, aber irgendwie sind die „Terrasses de la Mer“ mit der WeinVilla, somit auch mit Duisburg verwachsen, dass wir den gascognischen Kultweinen diesen Zusatztitel verpassen.

Read More

Extravagante Gascogner

Extravagante Gascogner

Tattoo oder Heavy Metal:
Die Weine der Fontans

Die einen sehen ein Tattoo auf den extraordinären Etiketten der Fontan Geschwister, die anderen eher ein Lehen aus der Welt des „Heavy Metal“.

Read More

Gut von Beiden

Gut von Beiden

Gut für alle! Grauburgunder 2019.

Die „Beiden“ und wir sind, wenn es um sehnlich erwartete neue Weine geht, eher ungeduldig. Nun ist der 2019er Grauburgunder gefüllt!

Read More

Grossartige Individualisten

Grossartige Individualisten

Gegen die Strömung: Chateau Labadie im Medoc, Vignobles Bibey.

Jerome Bibey im O-Ton: „Unsere Familientradition steht für Qualität und Leidenschaft für unser Tun. Ein großartiges Terroir, erstklassige Verarbeitung sowie die besten technischen Methoden gepaart mit einer Vinifikation im Einklang mit der Natur sind die Basis unseres Schaffens. Wir legen sehr großen Wert auf umweltverträgliche Produktion, welche vom Weinstock bis zur Flasche jederzeit nachzuverfolgen ist“.

Read More

Terra Remota

Terra Remota

Gratulation.

Marc Boumazeau war schon einige Jahre als Diener fremder Herren in der Weinwelt unterwegs, als er 1999 irgendwo im Nirgendwo der DO Empordà exzeptionelles Terroir entdeckte, das seinen önologischen Eros weckte.

Read More

Campo Eliseo

Campo Eliseo

Elysisch.

Campo Eliseo, bei uns besser bekannt als Elysische Gefilde, bezeichnet jene Insel der Seligen, die in der griechischen Mythologie im äußersten Westen des Erdkreises verortet wurde.

Read More

Vignobles Bonfils

Vignobles Bonfils

Alles im Fluss.

Da, wo vor Jahrtausenden einmal das Wasser der Aude geflossen ist, stehen heute die Weinberge der Familie Bonfils, und die Rebstöcke profitieren von den Hinterlassenschaften des Flusses.

Read More