Château Saint-Bénézet

Château Saint-Bénézet

Glanzlichter.

Wenn im Frühjahr die Sterne noch vor dem Schlafengehen funkeln und nach wärmenden Textilien rufen, darf auch der Wein ein wenig mehr auf den Rippen haben. Der weiße Costières de Nîmes der Winzergenossenschaft von Saint-Bénézet kommt dann gerade recht. Die Cuvée aus Viognier, Grenache Blanc und Vermentino präsentiert sich schon in der Nase mit Aromen von weißen Blüten und hellem Steinobst recht opulent und zeigt am Gaumen „une grande richesse“. Satte Frucht, viel Schmelz und gerade das rechte Maß an Frische lassen die Augen mit den Sternen um die Wette glänzen.

Ab 29. April in der WeinVilla.
Chateau Saint- Benezet 2018, Costieres de Nimes, weiß
€ 7,30 // 0,75 Liter-Flasche

About the Author