Chianti Classico Riserva

Chianti Classico Riserva

Ire gut – La Casa di Bricciano.

Bereits im vergangenen Jahr haben wir Ihnen Peter R. D. de Pentheny O’Kelly vorgestellt, der vor rund 26 Jahren ein verlassenes Weingut im Süden Gaioles zu neuem Leben erweckt hat. Er bewirtschaftet die in bester Südlage gelegenen Weinberge nicht nur mit der für Chianti obligatorischen Rebsorte Sangiovese, sondern auch mit den Bordeaux-typischen Rebsorten Cabernet Sauvignon und Merlot. Unterstützt wird er von dem Weinbau-fachmann Giorgio Benvenuti und dem Önologen Vittorio Fiore. Das Ergebnis, ob nur Ire oder irre gut, kann sich inzwischen mehr als sehen – oder noch besser – trinken lassen. Der rubinrote Chianti Classico Riserva umgarnt die Nase mit Aromen von roten Beeren, Lakritz, Zimt und Kakao – ein „Supertoskaner“ eben.

La Casa di Bricciano, Chianti Classico Riserva, 2013, rot
29,50 €/0,75 Ltr.

About the Author