Vini Giarola

Vini Giarola

Hand aufs Herz – Lugana Corte Nova.

„Im Jahr 1968 begann Umberto Giarola die Weinbereitung seiner Trauben, mit großem Ehrgeiz, um die Arbeit seines Vaters und Meisters fortzusetzen und schließlich den Saft dieser Frucht in Wein auszubauen und diesem Wein seinen Namen zu geben.“ In Sachen Pathos haben die Italiener einfach mehr drauf, das muss man ihnen lassen. Halten wir uns also lieber an die Fakten. Der Lugana Corte Nova erklärt vielleicht, warum Signore Giarola hier und da die Brust schwillt. Der feingliedrige Weiße macht mit seiner filigranen Frucht und feinen Mineralität der DOC Lugana tatsächlich alle Ehre.

Vini Giarola “Lugana Corte Nova” 2018, Lugana DOC, weiß
€ 11,50 // 0,75 Liter-Flasche

About the Author