Weinflohmarkt

DER GROSSE
UND ECHTE
WEINFLOHMARKT
23.–26. JANUAR 2019

VERLÄNGERTE ÖFFNUNGSZEITEN:
23.01.–25.01. 12–20 UHR
26.01. 10–14 UHR

WARUM WEINFLOHMARKT?

INVENTURÜBERHÄNGE… SONDERPOSTEN
Nach Beendigung unserer Inventur und der Lagerinspektion unserer Winzerfreunde wird jetzt radikal aufgeräumt. Wer wie wir jährlich mindestens 200 neue Weine vorstellt und rund 600 weitere bevorratet, muss sich auch trennen können. Die Einkaufsreisen stehen vor der Tür (ja, wir sind wirklich so „altmodisch“ und reisen noch selbst), neue Weine warten darauf „entdeckt“ zu werden, der Lagerraum ist knapp. Um Platz in Sortiment und Lager zu schaffen und um Vorräte in Liquidität zu wandeln, dürfen wir uns keine (Preis-)Sentimentalitäten erlauben.

UNSER DANKESCHÖN FÜR IHRE TREUE
Wir wollen uns an dieser Stelle handfest mit den angebotenen Weinen bei Ihnen für Ihre Treue im vergangenen Jahr bedanken.
Ihre Familie Schmidt-Gleis und das Team der WeinVilla.

RESERVIERUNGEN
Es können keine Reservierungen angenommen werden.

PROBIEREN WIE BEIM WINZER – WIE IMMER
Sie brauchen nicht auf das „Probieren wie beim Winzer“ zu verzichten, auch wenn es an den Flohmarkttagen nicht so beschaulich wie sonst bei uns zugehen wird.

Für hilfreiche Hände, die beim Verladen helfen ist gesorgt, aber bringen Sie bitte etwas Geduld mit. Es lohnt sich… Sollten unsere Parkplätze belegt sein, fahren Sie 50 Meter weiter rechts und parken in der Bräuerstraße. Wir helfen Ihnen dann bei Verladen Ihrer Beute.

About the Author