WeinBlog


Federweisser + Federroter

4,75 € // Literflasche

Superfrisch – satt – saftig – traubig – leicht perlend und ungemein erfrischend wird er vom Kühltransporter entladen. Ein feiner Durstlöscher, dessen Alkoholgehalt Sie nach gusto selbst varieren können – je nach Temperatur, mit der Sie ihn lagern. Unser Vertrauen haben wir – wie in den Vorjahren – Simone Mohr-Gütting aus Neustadt-Duttweiler geschenkt, die sich in besonderer Weise ihrem Lieblingsthema Federweisser widmet. Für sie ist der Federweisser nicht nur ein schnelles Zusatzgeschäft, das frau/man eben schnell mitnimmt, sondern ein Mittel zur Werbung für ihr Weingut.

UNSER TIPP

Tagsüber mit keinem oder ganz wenig Alkohol, zur Vesper oder zum Abendessen schon etwas vergoren zum Zwiebelkuchen, zur Quiche, zum Flammkuchen oder einfach lecker gegen den Durst.


Ü-Bag-in-Box

Syrah Rosé – Einfach nur lecker!

Der Rosé der Vignerons „Le Cellier du Pic“ überraschte und überzeugte unsere illustre Verkostungsrunde auf Anhieb. Zum Glück haben die Winzer in Assas ihn gleich in 5-L-BiBs abgefüllt, damit Ihnen auch in größerer Runde nicht vor der Zeit der Saft ausgeht, denn davon bietet dieser herrlich stoffige Rose aus 100 Prozent Grenache am Gaumen reichlich. Mit seiner Frucht von kleinen reifen roten Beeren und Mandarinen, seiner sanft cremigen Textur, schmeckt er nicht nur wunderbar zum Herbst-Barbecue, zu deftigem Eintopf und kräftig gewürzten Gemüsegerichten, sondern auch noch lange danach.

Syrah Rosé 5 Liter Bag-in-Box, Le Celliers de Pic, Occitanien IGP
29,50 €


Fantins Bestes:
Olio di Oliva e Limone

19,50 € // 0,5 Liter-Flasche

Über dieses aussergewöhnliche Olivenöl liessen sich Seiten füllen, wir wollen es heute ausnahmsweise bei Stichworten belassen:
Wird nur aus einer Olivensorte – der edlen Leccino – gewonnen. Handlese! Kaltpressung der Oliven vermischt mit den frischen Schalen der Limonen in traditionellen Ölmühlen. Frei von jedweden chemischen Rückständen und Cholesterol. Hat eine grünliche Farbe mit gelben Reflexen und den Duft frischer Oliven, ergänzt durch delikate Limonenaromen, die sich auch im milden und runden Geschmack wiederfinden. Am aromenstärksten bei 20-22 Grad C.